Prätti-Ziller Spende 2018

Das Prätti-Ziller Fest unterstützt die Prätti-Beaters der Musikgesellschaft Grüsch mit einer Spende von CHF 1000. Die begeisterten Musikantinnen Tina und Nena Kuratli, Selin Fausch sowie Marina Schmid haben die Spende vom OK dankend entgegengenommen und freuen sich, dass die Nachwuchsabteilung ein Zustupf zum Jahresbudget erhält. Das Prätti-Ziller Fest unterstützt jedes Jahr wohltätige oder sportliche Vereine mit einem Beitrag. Dieses Jahr hat das OK schon zum 15. Mal eine Organisation aus dem Tal oder der näheren Umgebung mit einem Beitrag unterstützt.

 

Beda Keller ist neu im OK

Für die zurückgetretene Miriam Janesch-Fausch ist neu Beda Keller ins OK eingetreten. Beda Keller ist in Grüsch aufgewachsen und jetzt in Landquart wohnhaft. Beda Keller wird die Moderation übernehmen sowie die Künstlerbetreuung. Als begeisterter Prätti-Ziller und Volksmusik-Fan ist er eine ideale Ergänzung für das OK. Mit seiner mitreissenden und begeisternden Art wird er gekonnt durch die beiden Prätti-Ziller-Volksmusikabende am 24. und 25. Mai 2019 führen.

Am Freitag, 24. Mai werden „Z3 – die drei Zillertaler“, „Michelle Kissling“ sowie „die Granaten“ für Stimmung sorgen und am Samstag, 25. Mai stehen die aus der ARD-Sonntagssendung „Immer wieder Sonntags“ bekannten Nachwuchsmusiker „die jungen Waldensteiner“ sowie „Sigrid und Marina“ und dazu „die jungen Thierseer“ auf der Bühne in Seewis. Der Vorverkauf für das Prätti-Ziller Fest 2019 startet am 1. Februar 2019. Das OK freut sich auf ein stimmungsvolles Fest.